C-WURF / 10. Woche:


Carlo ANUUK am Arm seines Frauchens - er war sofort freundlich!
Carlo ANUUK am Arm seines Frauchens - er war sofort freundlich!

23. Juni  - Tag 69:

Heute endet die 10. Woche und unser letztes Bärchen Carlo "ANUUK" wurde heute von seiner lieben Familie abgeholt.
Wir wünschen Anuuk alles Gute für seine Zukunft und seiner Familie viel Freude mit ihrem Bären!
Mama Bia
hat ihren Sohn etwas hektisch gesucht ... wir sind dann sofort mit unseren Mädels an die March gefahren, wo sie herum geflitzt sind. Daheim habe ich Bia durchgebüstet, wir haben die Zäune des Welpengartens demontiert, die Welpengeräte und auch im Haus noch einiges weggeräumt - das war für mich auch ein bisschen Ablenkung als "Therapie"  ... klar, es baute sich mit dem süßen Bären als etwas länger verbliebener Einzelwelpe natürlich auch schon mehr Bindung auf und der Abschied fiel mir nicht leicht ...
Aber Anuuk hat eine sehr liebe Familie und wir sind sicher, dass er´s da gut hat und er uns sehr bald vergessen haben wird - und so soll´s ja auch sein, denn jedes Bärchen braucht einfach seine eigene Familie und sein eigenes Leben. Und unsere drei Damen - vor allem Uroma Ylvi - sind auch schon müde und wollen ihre Ruhe haben.
Mama Bia - die wie erwartet nach den 10 Welpis stark abhaart, habe ich heute die viele lose Unterwolle herausgeholt ... das war sooo viel - daraus hätte man glatt eine 2. Bia basteln können :-)))
Mit den Fotos des Tages endet nicht nur die 10. Woche, sondern auch das Welpentagebuch ... aber bald bekommt jedes C-Bärchen eine eigene Seite, wo wir zeigen werden, wie es ihnen geht und wie sie sich weiter entwickeln!


Carlo ANUUK hilft beim Auspacken des Einkaufes :-)))
Carlo ANUUK hilft beim Auspacken des Einkaufes :-)))

22. Juni  - Tag 68:

Heute Morgen war´s noch bewölkt und Anuuk hatte ohne der "bösen" Sonne viel Spaß am Spaziergang und ist lustig herumgeflitzt.
Später wurde es sehr schwül und hat er dann viel geschlafen im Haus auf den kühlen Fliesen geschlafen und zwischendurch mit Mama Bia gespielt. Nachmittags gab´s ein heftiges Gewitter mit Starkregen - der coole Bär lag seelenruhig beim offenen Fenster und hat sich vom lauten Prasseln, Blitz und Donner überhaupt nicht beeindrucken lassen. Hier sind ein paar Fotos von heute:


Anuuk hat seiner Mama den Spielknochen entführt :-)))
Anuuk hat seiner Mama den Spielknochen entführt :-)))

21. Juni  - Tag 67:

Nach dem gestrigen Besuch bei Chaya hat der kleine Bär Anuuk heute einen ruhigen Tag gehabt.
Morgens war es noch kühler und er hat mit Mama Bia im Garten gespielt. Nach einem kurzen Spaziergang hat er dann viel im Haus geschlafen und wollte nicht mehr raus, weil es inzwischen zu heiss war.

Wir kennen das mit der Hitze schon von unserem 1. Eurasier "Arras vom Amselgarten" (der Ururopa unserer C-Bärchen) und auch von Mama Bia, die beide ebenfalls im Hochsommer aufgewachsen sind - die Welpen ertragen Hitze schlechter, als die erwachsenen Eurasier! Erst wenn das "erwachsene" doppelte Fell (also Unterwolle mit langem Deckhaar) gewachsen ist, schützt es unsere Hunde in gewissem Maße vor der Hitze. Das ist wohl auch der Grund warum unsere Bärchen als Welpen in der heissen Jahreszeit der Sonne ausweichen und richtiggehend den Schatten suchen. TIPP: wenn ihr mit euren Welpen "komm" übt, dann stellt euch in den Schatten, nicht in die pralle Sonne! Dann kommt der kleine Bär zuverlässiger - unsere Eurasier sind ja schließlich nicht dämlich ;-)))
Hier sind die heutigen Fotos :


lustiges Geschwistertreffen: CHAYA und Carlo ANUUK
lustiges Geschwistertreffen: CHAYA und Carlo ANUUK

20. Juni  - Tag 66:

Das Wetter war schön und wir sind für ein kleines Arrasino-Familientreffen mit Anuuk zu seiner Schwester CHAYA und der lieben BONNI aus unserem B-Wurf gefahren. Die Geschwister haben lustig miteinander gespielt und wir sind dann ein Stück in den Wald gegangen, wo sich die Bärchen im Bach abkühlen konnten.
Danach sind die zwei Welpis im Garten nebeneinander eingeschlafen und es wurde Zeit, dass wir mit Anuuk wieder zur Mama heimfuhren - er war platt und hat die Fahrt über fest geschlafen. Zuhause hat er dann nach dem Fressen gleich wieder tief und fest geschlafen - es war ein schöner Tag für die kleinen Bärchen und unsere 3 Mädels konnten sich´s daheim ungestört gemütlich machen.
Mama Bia nehmen wir zu solchen Aktivitäten bewusst nicht mit, denn Anuuk soll sich nicht daran gewöhnen, dass die Mama dabei ist - er startet ja bald in sein neues Leben bei seiner Familie.
Heute gibt´s ein kleines Video mit Schwester Chaya und danach die Fotos vom Familientreffen:


Beim heutigen Spaziergang durfte Anuuk wieder frei laufen
Beim heutigen Spaziergang durfte Anuuk wieder frei laufen

19. Juni  - Tag 65:

Heute war´s leider wieder deutlich heisser und nach einem kurzen Spaziergang war Anuuk müde - daher haben wir den ursprünglich geplanten Besuch bei Pferden nicht machen können.
Das kleine Bärchen hat relaxt auf den kühlen Fliesen im Haus gelegen und - bis auf die Fresszeiten und kurzes Spielen - beinahe den ganzen Tag geschlafen!  Am Abend war er dann ausgeschlafen und hat mit Mama Bia im Garten gespielt ;-)))
Hier gibt es die Fotos des Tages:


Carlo ANUUK mag das Wasser ;-)))
Carlo ANUUK mag das Wasser ;-)))

18. Juni  - Tag 64:

Wir haben heute mit Anuuk einen Ausflug gemacht, wo wir seinen Papa Avalon getroffen haben!
Ausserdem hat er dort in der Freilaufzone baden und Kontakt zu anderen Hunden haben können!
Die jeweils ca. 1 Stunde lange Autofahrt war überhaupt kein Problem - er hat bei beiden Fahrten fast die ganze Zeit geschlafen ;-)))
Der kleine Bär ist so cool und völlig unkompliziert - er hat sich so toll entwickelt, da werden seine Leute sicher viel Freude mit ihm haben! Hier ist ein VIDEO mit Anuuk im Wasser:

und hier folgen noch die vielen Bilder des Tages:


Carlo "ANUUK" macht schon brav "sitz" und auch spielerisch "Platz"
Carlo "ANUUK" macht schon brav "sitz" und auch spielerisch "Platz"

17. Juni  - Tag 63:

Heute sind unsere 10 süßen Bärchen schon 9 Wochen!
Es geht allen gut und wir haben schon viele positive Rückmeldungen, Fotos Videos und sogar Briefe an die Mama von unseren Bärchen bekommen - wir freuen uns immer sehr, wenn wir wieder was Neues erfahren und ansehen können -  auch an dieser Stelle dafür ein herzliches DANKESCHÖN an unsere lieben Welpenfamilien!
Da unser Carlo "ANNUK" als letztes Bärchen noch bis zum Wochenende bei uns bleibt, führe ich das Tagebuch mit Infos und Fotos von ihm für seine neue Familie und alle seine Fans weiter. Und danach gehts dann für jeden Welpen mit einer eigenen Seite weiter ... aber das dauert noch ein paar Tage!
Wir haben mit Carlo "ANUUK" und unseren 3 Mädels wieder nach kurzer Autofahrt einen Morgenspaziergang gemacht. Gestern lief er noch an der Schleppleine, heute durfte er schon frei laufen, weil er so brav ist! Hier ein kurzes Video:

Er hat dann tagsüber sehr viel geschlafen und am späteren Nachmittag gab´s spielerische Beschäftigung mit den Geräten im Welpengarten, was ihm Spaß macht ... natürlich mit Lob und Leckerchen für den Süßen! Auch gewogen haben wir ihn - er wiegt schon stolze 8,1 kg, wow!!! Hier sind die aktuellen Fotos des Tages: