Fotoseiten ab 9 Wochen:

Bonja    Balessa    Bero    Beppino    Bernardo    Bandor

__________________________________________________________________________________________________________________

Wurftagebuch / 9. Woche: 

Der neueste Eintrag ist immer ganz oben !

 

                        

Di, 28. Oktober ...

Heute endet die 9. Woche - und damit auch das Welpentagebuch ... denn ab nun gibt es für jedes B-Bärchen eine eigene Fotoseite, wo ich eine Auswahl an Bildern zeigen werde, die mir ihre Familien schicken. Früher habe ich alle mit Infos und Fotos versorgt, nun ist es umgekehrt - DANKE bei dieser Gelegenheit an alle meine Welpenfamilien, dass ihr mir bisher so viele Fotos und Rückmeldungen geschickt habt, das hat mir die Trennung von "meinen Babies" ein bisschen erleichtert ...

Mama Ronja ist nun auch übers Gröbste hinweg - dabei hat ihr u. a. auch ihre derzeit etwas "verrückte" Tante Ylvi geholfen, die gerade Stehtage hat und Ronja dauernd zu "unanständigen Spielchen" auffordern möchte - doch Ronja spielt stattdessen lieber sehr übermütig mit ihr ...  Ronja und Ylvi

Ronja und Ylvi sausen oft gemeinsam herum und ich merke, dass es Ronja eindeutig wieder besser geht! Sie kann nun ihre Kaustangerln & Co wieder selbst genießen, ohne dass sie alles ihren Welpis bringt ...       Mama Ronja

 

________________________________________________________________________________________________________________

Mo, 27. Oktober ...

Die Aufräum- u. Putzarbeiten gingen heute weiter ... man glaubt gar nicht, was man im Laufe der Welpenaufzucht alles an Zubehör und Spielsachen zusammengetragen hat! Und ich muss außerdem darauf achten, dass Ronja nicht dabei ist, wenn ich mit den Sachen der Welpen hantiere - das würde sie nur unnötig erinnern und damit aufregen ......

 

So, 26. Oktober ...

Heute Morgen hat Mama Ronja wieder richtig unglücklich "geweint", wie sie ihre Hühnerfleischstangerln bekommen hat" Denn sie wollte die Leckerei instinktiv ins Wohnzimmer zu ihren Welpis bringen, wie sie es die letzte Zeit immer gemacht hatte! Dort stand sie dann fiepend und quietschend, was echt herzzerreißend war! Ich habe sie dann abgelenkt und wir sind spazieren gegangen. Draußen war alles vergessen und sie war wieder völlig normal! Sie lief sogar mit Ylvi blödelnd herum ....

Von meinen Welpis kamen wieder einige Rückmeldungen plus Fotos per Email, sms und Telefon - es geht allen gut und alle sind happy, ihr kleiens Eurasier Bärchen schon daheim zu haben! Später saß Ronja wieder ´mal auf der Terrasse, wo sie die letzten Tage sehr oft mit ihren Welpis gespielt hatte. Doch ich merke, dass es heute ein bisschen besser ist, als gestern ... arme Ronni Mama, sie ist sooo lieb!     

Mama RonjaMama Ronja

__________________________________________________________________________________________________________________

Sa, 25. Oktober / 59 Tage alt :

Nun war es leider soweit ... heute wurden die restlichen 3 Bärchen von ihren Familien abgeholt! Es war nicht einfach für mich, die Kleinen abzugeben, aber durch das volle Programm (alle paar Stunden eine Abholung!) wurde ich ziemlich gefordert und dementsprechend von meinem Abschiedsschmerz abgelenkt!

Zuerst wurde Bero am Vormittag abgeholt - nach einiger Zeit, wo ich alles erklärt habe und wir die Formalitäten erledigt haben, der kleine Bär noch draußen auf der Terrasse mit der Mama und seinen zwei Schwestern gespielt hatte, war es dann soweit: ich habe ihn seinem Frauchen auf den Schoß gesetzt, damit er mit ihr die Heimfahrt in die Südsteiermark antreten kann -  und leider war´s wieder ein nasser Abschied ...! Danke, liebe Doris, für die Rückmeldung und Fotos - wir wünschen dir und deiner Familie mit Bero alles Gute und eine glückliche gemeinsame Zeit mit deinem Bärchen! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ...                                                               Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

Nun waren nur noch Bonja und Balessa bei uns, die zwei Mädels hatten noch viel Spaß mit Mama Ronja und Tante Ylvi, sie liefen gemeinsam vom Welpen-Wohnzimmer durch Diele, Esszimmer und Küche, durch die Lederbettchen der Großen - und Ronja hat übermütig mit ihren Töchtern gespielt, alle vier Hündinnen - die Kleinen und die Großen! - haben sehr viel Spaß dabei gehabt ...   Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

Als nächste wurde dann Balessa abgeholt ... während die kleine Maus mit ihrem Schwesterchen im Welpenzimmer schlief, haben wir alles in Ruhe besprochen, ich habe alle Fragen beantwortet und Tipps gegeben. Dann wurde Balessa wach - und es war so weit! Während Mama Ronja bei Bonja blieb, habe ich Balessa ihrer neuen Freundin Natalie im Auto auf den Schoß gesetzt und mich dann schweren Herzens von Balessa verabschiedet ...! Wir wünschen Balessa und ihrer liebe Familie alles Gute & viel Spaß zusammen - und bedanken uns bei Christian, Svetlana und Natalie sehr herzlich für die Rückmeldungen und Fotos! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ...  Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

Nach kurzer Pause kam dann die neue Familie von Bonja und nachdem wir alles besprochen und erledigt haben, war es soweit - ich musste mich von meinem letzten Bärchen verabschieden, was ganz besonders schwer war, da ich neben dem eigenen Schmerz auch noch die Sorge um Mama Ronja im Hinterkopf hatte ...! Wir wünschen "Bonni" und ihrer lieben Familie alles Gute, eine schöne Zeit zusammen - und bedanken uns bei Ljiljana, Goran und Elena herzlich für die Rückmeldungen und Fotos! Und wir freuen uns schon auf das baldige Wiedersehen!                                             Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

Nachdem Bonni weg war, gab es zur Ablenkung sofort einen langen Spaziergang für Mama Ronja und Tante Ylvi. Währenddessen wurden in Windeseile die Gitter im Wohnzimmer abgebaut und alle Spielsachen & Co aus dem Welpenzimmer entfernt, alles geputzt und der Bodenbelag entfernt. Auch auf der Terrasse, wo Ronja die letzten Tage so viel mit ihren Kindenr gespielt hatte, wurde alles weggeräumt.

Als Ronja dann heimkam, hat sie nicht so schlimm reagiert, wie ich befürchtet hatte - aber später am Abend hat sie einen Kauknochen bekommen und anstatt ihn zu bearbeiten, ist sie damit ins Wohnzimmer "zu den Welpen" gestürmt und wollte ihnen den Kauknochen - wie gewohnt - geben!!! Ronja stand dann mit dem Kauknochen im Maul im Wohnzimmer und hat fürchterlich geweint ... mir hat das Herz weh getan, dass sie so jammert! Ich habe dann versucht, sie abzulenken und mit Hilfe von Ylvi ist mir das auch ein bisschen gelungen. Arme Ronni ... sie ist so eine gute Mama, es ist unglaublich!

__________________________________________________________________________________________________________________

 

Fr, 24. Oktober / 58 Tage alt :

Heute ging es weiter mit der Welpenabgabe ... am Vormittag wurde Beppino von seiner lieben Familie abgeholt. Vor der Heimfahrt hat er noch auf der Terrasse mit seinen Geschwistern und Mama Ronja gespielt. Der kleine Bär (Abgabegewicht 5,7 kg) blieb ziemlich cool, wie ich ihn zu seinem neuen Frauchen ins Auto gesetzt habe, das hat mich sehr beruhigt. Trotzdem war ich beim Abschied traurig, aber er kommt auf einen sehr guten Platz und wir wünschen Beppino-"Bino" und seinem Frauchen & Herrchen alles Gute und eine schöne gemeinsame Zeit! Danke an Romana und Kevin für die Rückmeldung mit dem Foto! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Wurftreffen ...                                                                                                Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

Nachdem Bino weg war, haben wir die übrigen 4 Bärchen mit Mama Ronja und Tante Ylvi in der Diele spielen lassen - wir wollten damit vor allem Ronja ablenken, aber auch die Kleinen hatten dabei ihren vollen Spaß und waren - wie gewohnt - ziemlich frech ...                                         Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-Austria

Am Nachmittag wurde dann Bandor von seiner lieben Familie abgeholt (Abgabegewicht 6 kg), aber vorher konnte er noch mit seinen Geschwistern im Garten spielen, wo er ständig hinter seiner Mama her war ... Auch der Abschied von Bandor ist mir schwer gefallen, obwohl er ein sehr liebevolles Zuhause bekommen wird - aber die kleinen Bärchen sind mir halt sehr ans Herz gewachsen und trotz aller Vernunft tut der Abschied bei jedem einzelnen weh ...! Wir wünschen Bandor und seiner Familie alles Gute und ein schönes, harmonisches Zusammenleben! Danke an Rita und Anton für die beruhigenden Rückmeldungen und Fotos ... Bandor hatte die weiteste Fahrt in sein Kärntner Zuhause und wir sind sehr froh, dass er so brav und cool war! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ...!                        Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

__________________________________________________________________________________________________________________

Do, 23. Oktober / 57 Tage alt :

... und da waren´s nur noch Fünf!                                                  Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

Denn heute wurde bereits das erste Bärchen abgeholt - Bernardo, der schwerste Brummer unserer Welpenbande (Abgabegewicht über 6 kg), hat uns heute verlassen. Der Abschied war nicht einfach für mich ... trotz guter Vorsätze wurde die Verabschiedung von dem süßen Bären leider etwas "nass". Aber ich weiß ja, dass er in sehr gute Hände kommt - seine liebe Familie hat bereits Hunde- u. Eurasiererfahrung                   Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

und im neuen Zuhause warten schon der Eurasier Achmed und eine Katze auf Bernardo ...  

Wir wünschen Bernardo-"Balu" und seiner Familie alles Gute und viel Spaß zusammen!

Danke  an Martina, Hans und Paul, dass wir am Abend bereits eine Rückmeldung und Fotos bekommen haben - wir freuen uns schon auf das baldige Wiedersehen ....... !!! 

__________________________________________________________________________________________________________________

Mi, 22. Oktober / 56 Tage alt :

Heute hat bereits die 9. Lebenswoche begonnen ... und ich starte gleich einmal mit dem Gewicht der Welpis - die Kleinen wiegen schon alle über 5 kg:                                     Wiegetabelle des B-Wurfs von Arrasino-Austria

 

Hier sind unsere 6 Bärchen auf den wöchentlichen Einzelbildern zu sehen:             

BONJA:

BONJA von Arrasino-Austria mit 8 Wochen   

5.045 g

 

BALESSA

von Arrasino-Austria mit 8 Wochen

5. 425 g

 

BERO:

BERO von Arrasino-Austria mit 8 Wochen

5.750 g

 

BEPPINO "Bino"

BEPPINO von Arrasino-Austria mit 8 Wochen

5.625 g

 

BERNARDO "Balu"

BERNARDO von Arrasino-Austria mit 8 Wochen

6.030 g

 

BANDOR

BANDOR von Arrasino-Austria mit 8 Wochen

5.930 g

__________________________________________________________________________________________

 

Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

 

Eurasierwelpen von Arrasino-AustriaEurasierwelpen von Arrasino-Austria

 

 

 

 

Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

 

Eurasierwelpen von Arrasino-Austria

 

© Copyright Eder  -  Eurasier von Arrasino-Austria