News und Aktuelles 2017


Foto: Kennel Melkerei, DK (FCI)
Foto: Kennel Melkerei, DK (FCI)

18. Oktober 2017

 

Unsere Ylvi wurde wieder Oma:

 

Die Eurasierhündin Carla vom Schmetterlingsgarten hat heute 4 gesunde Welpen geboren - der Papa ist Ylvi´s Sohn  Avito von Arrasino-Austria.

 

Wir freuen uns über unsere Nachzucht, wünschen Mama Carla und ihren Welpchen weiterhin alles Gute - und der Züchterin Lene viel Freude bei der Aufzucht der süßen Welpenschar!

 Mehr Fotos von den Welpen gibt es hier


Bia bei der Heimfahrt
Bia bei der Heimfahrt

22. Juli 2017:

 

Heute war´s endlich soweit und wir durften Bia von ihrer Züchterfamilie in Slowenien abholen.

 

Wir haben mit Bia einen wirklich gut geprägten, bereits sauberen Welpen bekommen. DANKE an Marjeta für diesen lieben, schönen Welpen -. du hast gute Arbeit mit den 9 Welpen geleistet!

 

Und wir freuen uns, dass noch 2 weitere Welpen aus diesem Wurf nach Österreich kommen - Bias Brüder Buffy & Baily .
Mehr Infos und Fotos gibt es auf BIA´s Homepage ...


Beppino "BINO" von Arrasino-Austria
Beppino "BINO" von Arrasino-Austria

 

Juli 2017:


Ronja´s Sohn Beppino "BINO" von Arrasino-Austria hat mit sehr guten Gesundheitsdaten und positiver Phänotypbeurteilung vom EZV die Zuchtzulassung bekommen.

 

Wir freuen uns sehr und hoffen auf eine tolle Nachzucht von Bino aus unserem B-Wurf  Beppino "BINO" von Arrasino-Austria

Die offiziellen Daten findet man online in der EZV-Datenbank: Beppino von Arrasino-Austria

 

(Fotos: Dr. Heidi Wagner)



BIA Eurobisern (Avito von Arrasino-Austria x Ira Pecnikova)
BIA Eurobisern (Avito von Arrasino-Austria x Ira Pecnikova)

 

24. Juni 2017:

 

Besuch im Kennel Eurobisern bei unseren 9 süßen Enkelchen unserer Ylvi - und wir werden nun (nach dem traurigen Verlust unserer lieben Shiwa im Mai 2016) bei uns bald wieder ein vertrautes Eurasier-Dreimäderl-Haus haben.

 

Ylvis Enkelin BIA wird mit 9 Wochen bei uns einziehen und wir freuen uns schon sehr auf unsere süße Bia!


Foto: Kennel Eurobisern, SLO (FCI)
Foto: Kennel Eurobisern, SLO (FCI)

22. Mai 2017

 

Unsere Ylvi wurde wieder Oma:

 

Die Eurasierhündin Ira Pecnikova hat heute 9 gesunde Welpen geboren - der Papa ist Ylvi´s Sohn  Avito von Arrasino-Austria.

 

Wir freuen uns über unsere Nachzucht, wünschen der braven Mama Ira und ihren Welpchen weiterhin alles Gute - und der Züchterin Marjeta viel Freude bei der Aufzucht der süßen Welpenschar!

 

Mehr Fotos von den Welpen gibt es hier


Avito von Arrasino-Austria & Ira Pecnikova (Foto: Nemecer)
Avito von Arrasino-Austria & Ira Pecnikova (Foto: Nemecer)

19. April 2017

 

AVITO von Arrasino-Austria wird wieder Papa - und unsere Ylvi Oma!

 

Wir bekamen heute das Ultraschallbild mit dem Nachweis der Trächtigkeit gesendet. Super, also hat das Tete-a-tete mit der schönen Ira vom März Früchte getragen!

 

Es werden um den 21. Mai die Welpen von Ira & Avito im Zwinger Eurobisern (FCI) erwartet - wir freuen uns auf  die neuen Enkelchen unserer Ylvi und werden weiter darüber berichten!


Ylvi mit OP-Body zum Schutz der frischen Bauchwunde
Ylvi mit OP-Body zum Schutz der frischen Bauchwunde

13. April 2017

 

Leider musste heute unsere liebe Ylvi operiert werden! Aufgrund von hormonellen Problemen ist eine Totaloperation (Kastration) dringend notwendig geworden, denn bei Ylvi wurde mittels IGF-1 Test die Diagnose Akromegalie gestellt, wo man unbedingt mit einer Kastration gegensteuern muss. 

 

Da unser Arras 2012, nur zwei Wochen nach seinem 12. Geburtstag,  in der Narkose durch Herzversagen gestorben ist, waren wir dementsprechend angespannt und haben mit dem Tierarzt alles ganz genau besprochen. Wir sind außerdem vor der OP noch zu einer Spezialistin, um einen Herzultraschall mit Doppler machen zu lassen. Ylvi hatte eine uneinschränkte OP-Freigabe bekommen.

Die Narkose und die OP verliefen heute gut - wir waren sehr froh, wie der erlösende Anruf kam, dass wir Ylvi wieder abholen können. In der Ordiantion kam uns unser Schatz schon entgegen - ganz kess im Medi Body, den wir für die Zeit nach der OP gakauft hatten, damit Ylvi keinen Trichter braucht und nicht an die Narbe kann.

 

Der Tierarzt sagte uns nach der OP, dass der Eingriff auch abgesehen von der Akromegalie schon aller höchste Zeit gewesen sei, denn "es sah innen nicht mehr gut aus": an den Ovarien waren viele kleine Zysten vom Gelbkörperhormon (er hat uns ein Foto der entnommenen Ovarien gezeigt) und die Gebärmutter war mit Flüssigkeit gefüllt (Hydrometra) - er sagte uns, dass Ylvi früher oder später eine Pyometra entwickelt hätte.

 

Nun sind wir sehr froh, dass wir aufgrund des Bluttests die Akromegalie entdeckt haben und die OP dadurch so schnell haben machen lassen. Wir hoffen, dass Ylvi das innere Nahtmaterial verträgt und
alles gut verheilt. Heute ist sie noch müde und schlapp, sie jammert auch imemr wieder ein bisschen vor sich hin, was aber die Nachwirkung der Narkose ist.

 

Höchstwahrscheinlich wird Ylvis Fell in ein paar Monaten ncht mehr so schön sein, da bei kastrierten Eurasiern meistens die Unterwolle stark wuchert und das Fell nicht mehr so pflegeleicht und schön ist - und mit dem Futter werden wir wahrscheinlich auch mehr aufpassen müssen, damit sie nach der Hormonumstellung durch die Kastra nicht zunimmt. Aber das wichtigste ist, dass es Ylvi gut geht und sie gesund ist! Zum Glück lässt sie sich sehr brav bürsten, das bekommen wir also schonn hin mit der Fellpflege ...

 

Wenn man sich gesundheitliche Sorgen um seinen Schatz macht, dann merkt man ganz besonders stark, wie sehr man sein vierbeinges Familienmitglied liebt ... Ylvi, wir haben dich sehr, sehr lieb!


März 2017: 

 

AVITO aus unserem A-Wurf hat am DWLM-Gentest (initiiert von unseren Eurasiervereinen EFD & EZV) teilgenommen und er ist negativ! Das heißt, dass Avito kein Genträger für Dandy-Walker-Like Malformation  ist - super!!!

 

Außerdem ist auch sein aktuelles Schilddrüsenprofil okay.

 

Wir freuen uns, dass unser schöner Tiroler so top gesund ist und gratulieren Avito und seiner Familie herzlich zur Wiederzuchtzulassung!

 


15.02.2017:

 

Wir wünschen unseren sechs A-Bärchen Allegra, Alvo, Amara, Azzurra, Avito und Alesso

 

ALLES GUTE zum 6. Geburtstag !

 


Jahreswechsel 2016/17: wir haben gemeinsam mit unseren Freunden und Ronjas Bruder "Mexx" (Balder-Balder Vilji Solfagur) Silvester gefeiert.

 

Zuerst ein Spaziergang bei strahlendem Sonnenschein (an der Leine!) und danach dann gemeinsam ein gemütlicher und lustiger Jahreswechsel mit Leckerlis für die Hund zu Mitternacht.

FROHES NEUE JAHR !


© Copyright Eder  -  Eurasier von Arrasino-Austria